Veranstaltungen

Einführungen in die Schulbibliothek in der Grundschule Obermais und Schenna:

Im September und Oktober 2015 haben alle Klassen der Gs Obermais an einer zwei- bzw. einteiligen Einführung in die Schulbibliothek teilgenommen.

Begrüßt wurden die Schüler der 1. und 2. Klassen mit dem Buch „Pippilothek – eine Bibliothek wirkt Wunder“. Die Kinder erzählten von ihren Erfahrungen in Zusammenhang mit Bibliotheken und haben diese mit der Schulbibliothek verglichen. Anschließend folgten die Kinder „der Spur des Fuchses“ der seine Pfotenabdrücke in der Schulbibliothek hinterlassen hat und sich vor allem für die Regale mit Erstlesereihen, Bilderbücher und Sachbilderbücher interessiert hat. Im 2. Teil der Einführung haben die Kinder 1.2 oder 3 gespielt und ihr Wissen rund um die Schulbibliothek wiederholt. Anschließend bastelten sie ein Lesezeichen.

Die 3. und 4. Kl. der Gs wurden mit dem Buch "Herr Fuchs mag Bücher" begrüßt. Mit Hilfe von Stichwortzetteln haben die Schüler Begriffe rund um das Buch, die Bibliothek und die Bibliotheksordnung geklärt und mit verschiedenen Suchaufträgen die Ordnung in der Schulbibliothek erforscht. Im 2. Teil der Einführung haben die Schüler beim 1, 2 oder 3-Spiel die Bibliotheksbegriffe wiederholt und anschließend ein fotokopiertes Buchcover beschriftet.

Die 5.Kl. haben ihr Vorwissen rund um Bücher,Bibliothek und Bibliotheksordnung ebenfalls mit den Stichwortzetteln aktiviert. Mit verschiedenen Suchaufträgen haben sie die Ordnung/Systematik in der Schulbibliothek erforscht. Abschließend haben sie zwei Buchsteckbriefe ausgefüllt, einen für ein Sachbuch, einen für ein erzählendes Buch.

Bei allen Einführungen kam das Lesen und Schmökern in der Schulbibliothek nicht zu kurz.

Teilnehmende Klassen: alle Klassen der Gs Obermais, die zwei 4. Kl. der Gs Schenna